Publikationen

Politisches Selbstverständnis der Linksjugend [’solid] Erzgebirge

Auszug aus unserem politischen Selbstverständnis:

„Ich bin davon überzeugt, dass es nur einen Weg gibt,
dieses Übel (den Kapitalismus) loszuwerden, nämlich
den, ein sozialistisches Wirtschaftssystem zu etablieren.“
(Albert Einstein, „Why Socialism?“, 1949)

Einleitung

Die Hoffnung auf Befreiung der Menschen ist so alt wie die Unterdrückung der Menschen selbst. Den Kampf um Befreiung führten andere vor uns. „Radikal bedeutet, die Dinge von der Wurzel her zu betrachten und die Wurzel aller Dinge ist der Mensch“ (Karl Marx). Die Geschichte der deutschen Revolutionäre ist eine Geschichte ebenso harter Kämpfe wie bitterer Niederlagen. Der Blick auf unsere Geschichte zeigt uns heute: Wir sind nicht allein, sondern verbunden durch den Kampf um eine zukünftige Welt des Friedens und der Gerechtigkeit. Und wir können aus unserer Geschichte Kraft ziehen für die Kämpfe der Gegenwart und der Zukunft. […]

Und hier als PDF-Dokument in voller Länge: Selbstverständnis

Satzung der Linksjugend [’solid] Erzgebirge

Auf Grundlage unserer Satzung erfolgt die Arbeit in unserem Jugendverband. Wer also wissen will, welchen grundlegenden Aufbau und welche Arbeitsweisen oder auch welchen Zweck wir haben und welche Rechte und Pflichten Sympathisanten und Mitglieder haben, kurzum das ABC über uns, kann hier die Satzung der Linksjugend [’solid] Erzgebirge herunter laden.

 

Das Landesjugendwahlprogramm für die Landtagswahl der Linksjugend [’solid] Sachsen findest du hier: http://www.linksjugend-sachsen.de/themen.html